Liebe Kolleginnen und Kollegen der AWO Bremerhaven,

der TuSpo Surheide e.V. kooperiert mit Ihrem/Eurem Arbeitgeber. Dieser ermöglicht die kostenlose Teilnahme für seine Angestellten und bietet die Chance auf Betätigung – und zugleich auf mehr Sicherheit geben. Zunächst wird es am 16. März 2018 von 16 bis 19 Uhr einen Workshop zu Selbstbehauptung und Selbstverteidigung geben, die von Mitarbeiter-/innen der AWO kostenlos belegt werden können. Mindesteilnehmerzahl ist sechs, maximal können zwölf Personen mitmachen.

In diesem gibt es Einblicke in dieses breite und spannende Feld, auch einfache Techniken werden vermittelt. Ihr könnt auf diese Weise den Einstieg zu mehr Selbstbewusstsein schaffen. Wer dieses vertiefen möchte, kann natürlich auch bei uns Mitglied werden und alle Trainingsangebote nutzen. Die Workshops sind davon aber unabhängig.

Darüber hinaus bieten wir für unsere später im Jahr geplanten, vier Wochen dauernden Kurse Rabatte für AWO-Mitarbeiter*innen an! Vorkenntnisse werden nicht benötigt, lediglich leichte Sportkleidung reicht aus. Für Rückfragen rund um das betriebliche Gesundheitsmanagement steht Anja Bagci zur Verfügung.

Für die verbindliche Anmeldung bitte das unten stehende Formular nutzen.

Mit dem Absenden melden Sie sich verbindlich an. Ihre Daten werden vom TuSpo Surheide e.V. für die Abwicklung des Kurses gespeichert und verwendet, weiterhin werden diese als Anmeldebeleg zur AWO Bremerhaven für das betriebliche Gesundheitsmanagement weitergeleitet.


Aus technischen Gründen erfolgt die Übertragung unverschlüsselt per normaler E-Mail.