UPDATE: Infos zum Training im Corona-Zusammenhang

Stand: 13.03.2020, 12 Uhr

Liebe Karateka,

auch wir in der Karate-Abteilung des TuSpo Surheide e.V. können uns der aktuellen Corona-Lage nicht verschließen. Zwar setzen wir auf Besonnenheit und vernünftige Reaktionen aller unsere Mitglieder und deren Angehörigen und wollen Panikmache vermeiden, doch trotzdem werden wir den Empfehlungen des Deutschen Olympischen-Sportbundes e.V., des Landessportbundes Bremen e.V. sowie des Deutschen Karate Verbandes e.V. in weiten Teilen folgen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Der Vorstand des TuSpo Surheide e.V. hat den Sportbetrieb bis Ostern untersagt. Daher können wir leider kein Trainingsangebot aufrecht erhalten.

Der Lehrgang mit Harald Griebel am 19. April ist Stand heute nicht gefährdet und wird stattfinden.

Diese Regelung gilt bis einschließlich 14. April 2020.

Wir bitten um Verständnis.

Der Abteilungsvorstand