Neue Farbgurte im Tuspo Surheide

Surheide. Zehn neue Farbgurte gibt es im TuSpo Surheide e.V.: Bei einer Anfängerprüfung haben am 3. März sechs Karateka ihren gelben und vier ihren orangefarbenen Gürtel bestanden. Sie haben damit den ersten und zweiten Schritt auf der Karate-Leiter absolviert.

Prüfer war Dojoleiter Frank Miener, selbst 3. Dan im Karate. Die Prüflinge mussten dabei sowohl Grundtechniken als auch Kata zeigen, darüber hinaus auch erste Partnerformen demonstrieren. Am Ende konnten alle Anwärter ihre neuen Gurte in Empfang nehmen.

Bestanden haben:

  • 8. Kyu (Gelbgurt): Diana Hasenwinkel, David Tuschinski, Finlay Müller, Nick Stratmann, Lisa Keunemann und Olek Gajewski
  • 7. Kyu (Organgegurt): Cassedy Wesemann, Lea Kaiser, Lea Tomalla, Franz Harbecke.